phone 07141-55718
contact_mail info@zahnarztludwigsburg.de
my_location Hauptstr. 20, 71640 Ludwigsburg
social social social

Zahnfüllungen

Füllungstherapie und Plomben

Konservierende Therapie = zahnerhaltende Therapie

Die Karies ( = Zahnfäule) als bekannteste Zahnkrankheit ist die häufigste Ursache für eine Füllungstherapie.

Exkurs zum Thema Zahnkaries = Zahnfäulnis

Bei der Behandlung

Cavitfüllung

Inlay = Zahnersatz aus Keramik


Vorteile


  • besonders gewebefreundlich
  • exakt zahnfarben angemischt
  • beständig
  • kein Wärmeleiter
  • langlebig

Nachteile


  • aufwendige Präparation und Vorlauf
  • Kasse: hoher Eigenanteil

Das Inlay aus gehärteter Keramik ist zum jetzigen Zeitpunkt die bestmögliche Versorgung.

Füllungen

Kunststoff Kompositfüllung


Vorteile


  • gewebefreundlich, beständig
  • zahnfarben angemischt
  • kein Wärmeleiter
  • einfache Präparation
  • einfache Ausbesserung

Nachteile


  • begrenzte Lebensdauer (max. 15 Jahre)
  • Kasse: Eigenanteil

Heute gängigstes Füllverfahren, wird allgemein als Kunststoff-Füllung mit Eigenanteil oder Füllung auf Acrylatbasis bezeichnet.

Füllungen

Kunststoff Compomerfüllung


Vorteile


  • gewebefreundlich
  • zahnfarben angemischt
  • kein Wärmeleiter
  • einfache Präparation
  • einfache Ausbesserung

Nachteile


  • kurze Lebensdauer (max. 5 Jahre)
  • Kasse: Eigenanteil

Heute gängiges Füllverfahren für Milchzähne auf Acrylatbasis, empfehlenswert für Kinder mit Milchzahngebiss.

Füllungen

Cavitfüllung = Füllung auf Zinkoxidbasis


Vorteile


  • gewebefreundlich
  • zahnfarben angemischt
  • schnellste Präparation

Nachteile


  • kurzlebig
  • entzieht Zahn Flüssigkeit und Wärme

Provisorische Versorgung ausschließlich für abgestorbene Zähne.

Füllungen

Glasiononmerzementfüllung


Vorteile


  • gewebefreundlich
  • zahnfarben
  • schnelle Präparation

Nachteile


  • kurzlebig



Ausschließlich provisorische Füllung auf Polymer-, Polyacryl- und Silikatglasbasis.

Füllungen

Amalgamfüllung


Vorteile


  • beständig und langlebig
  • hart
  • preisgünstig

Nachteile


  • dunkle Farbe
  • umstrittene Inhaltsstoffe

Zu den umstrittenen Inhaltsstoffen machen sie sich bitte selbst Ihre eigenen Gedanken, wir empfehlen die Amalgamfüllungen zu ersetzen.

Exkurs: Zahnkaries

Befällt die härteren Bestandteile des Zahnes: substantia adamantinea ( = Zahnschmelz) und das Dentin ( = Zahnbein).

Zahnschmelz Der Zahnschmelz beginnt zu faulen. Bis hierhin ist die Karies nur durch Fachkundige zu erahnen und mit einer Remineralisierungstherapie zu stoppen.
Zahnbein Später befällt die Karies auch das Zahnbein, jetzt tut es weh und es wird eine Füllungstherapie nötig.
Karies profunda Tiefe Zahnfäule nennt man eine Karies, die bereits zur Pulpa ( = Zahnmark) durchgedrungen ist.
Karies penetrans Durchgedrungene Zahnfäulnis nennt man eine Karies, bei der statt Pulpa ( = Zahnmark) ein Loch ist.
Bei Karies bitte umgehend einen Termin vereinbaren. Sie erreichen uns via e-mail unter info@zahnarztludwigsburg.de oder unter Tel 07141-55718

Zahnarztpraxis der Zahnärztinnen Dr. Iris Hauger und Polixeni Matziou
© 2017 Zahnarztpraxis der Zahnärztinnen Dr. Polixeni Matziou und Dr. Iris Hauger